Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w019535f/creatipster.com/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5837

Wenn ich in den Urlaub fahre, nehme ich natürlich einen Skizzenblock mit und versuche ab und zu ein paar Minuten zu zeichnen. Einfach als Übung oder zum Spaß. Ja, klar zum Zeichnen Lernen muss man üben. Aber mit diesen Doodle-Prompts bringt  es total Spaß.
Am besten gefallen mir „Doodle Prompts“ – also Anregungen zum Zeichnen – die einfach sind, nicht allzu großes Können verlangen und am Ende (trotzdem) gut aussehen. So eine Art Eierlegendewollmilchsau-Doodle-Prompts.

OK, jetzt fahre ich heute zwar nicht in den Urlaub, aber immerhin ist Mittwoch und ich darf hier erzählen, was ich mittwochs mag. Zeichnen, Doodling, Hand Lettering, keine Überraschung. Aber heute zeige ich euch ein paar einfache “Doodling-Prompts”, also Anregungen zum Zeichnen bzw. Zeichnen Lernen, die man wunderbar für eine kreative Pause in den Alltag, Urlaub oder Mittwoch einstreuen kann. Ich habe sie selbst ausprobiert nach Inspiration aus dem „Craft-a-doodle“-Buch von Jenny Doh.
Eine Zeichnung dauert ca. 10-40 min. Je nachdem wie genau oder umfangreich man es macht.
Vielleicht ist ja auch für euch etwas dabei, was ihr im Urlaub oder einfach mal so abends zum Spaß ausprobieren wollt.
Ohne Witz, ist echt nicht schwierig. Einfach mal machen!

Idee 1 – Schlangenlinien malen und darin Blumen u.a. Kritzeleien zeichnen

Blumen-Kreise-Muster

Am Anfang malt man einfach ein paar große und kleine Schlangenlinien, Achten, etc. aufs Papier. Dann malt man alle Kreise, die sich durch Schnittpunkte in den Linien ergeben haben, aus. Z.B. mit Blumen oder einfach Kreisen und Strichen. Einfache Technik, sehr effektvoll.

Idee 2: Einfach Striche zeichnen

Strich-Muster

Einfach mit ein paar Strichen quer über das ganze Blatt starten. Immer so 5-6 parallele Linien zeichnen, damit erst einmal ein paar “Stränge” entstehen. Dann dazwischen weitere “Quer-Verbindungen” zeichnen und wieder mit 5-6 parallelen Linien verstärken. So weiter machen, bis das ganze Blatt gefüllt ist. Mehr ist es nicht!

Das übt natürlich gerade Linien zu zeichnen! *zwinker* Wem es nur um das Muster geht, kann auch ein Lineal verwenden.

Idee 3 – Eine süße Eule zeichnen

Eulen-Bild

Ich habe ja schon einmal einen ganzen Post über niedliche Eulen geschrieben. Entweder dort ein paar niedliche Eulen abzeichnen oder es mit dieser hier versuchen. Wenn man einzelne Teile mit Aquarell-Stiften ansatzweise bemalt, sieht es schon nach einem richtigen kleinen Bild aus.

Idee 4 – Gespiegelte Blumen

Vogel-Blumen-Muster

Auch ganz witzig ist es, sich eine Achse in die Mitte des Bildes zu zeichnen, um dann auf beiden Seiten die gleichen Blumen und anderen Elemente wie Herzen, Ornamente oder Blätter zu zeichnen. Besonders clever und effektvoll, wenn man als Achse ein Element wie hier z.B. eine Blume mit einem langen Stiel nutzt. Dann sieht das Ganze am Ende sogar ein bisschen wie ein Muster aus. Um dann wieder mit der Spiegelung zu brechen, habe ich die einzelnen Elemente in unterschiedlichen Farben ausgemalt.

Idee 5 – Kreise und wieder Kreise mit allen möglichen Mustern

Kreise-Muster

Einfach Kreise in unterschiedlichen Größen auf die ganze Seite malen. Dann die Kreise in unterschiedlichen Arten ausmalen. Am Ende kann man – muss man aber nicht – die Zwischenräume farbig ausmalen, um noch mehr Augenmerk auf die so unterschiedlich gemusterten Kreise zu lenken.

Das Material

Der Vollständigkeit halber, hier eine Übersicht meines Materials. Statt Skizzenblock tut es natürlich auch jeder Notiz- oder Collegeblock. Und statt Faber Castell und Molotov Stifte, bekommt man welche von Stabilo in jedem Drogeriemarkt.

Ich habe mit diesem Zeichenmaterial sehr gute Erfahrungen gemacht. Und Gepäck-mäßig passt diese Grundausstattung meist sogar noch in meine Handtasche.

Material-Doodling

 

 

P.S. Am 15.10.2015 starte ich ein Experiment: “Zeichnen lernen im Doodle Stil – in 30 Tagen“. Wenn du Lust hast, schau gern mal vorbei für noch mehr Anregungen zum Doodling und Zeichnen. Ich werde in 30 Posts ganz viel zum Zeichnen im Doodle Stil üben und inspirieren – von Materialkunde, über einfache Grundelemente zu Tierchen, Blumen, Mustern usw.