Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w019535f/creatipster.com/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5837

Hallihallo… auch heute geht es noch einmal um Blumen. Anbei ein paar Anregungen, wie man noch weitere einfache, aber doch sehr schicke Blumen zeichnen kann im Doodle Stil.

Nachdem ich in den letzten Tagen schon ganz viele (über 70…) Blumen aus einer Gänseblümchen-Grundform und aus einer Tulpenform-Grundform gezeichnet habe, wollte ich nun noch mehr freiere Blumen ausprobieren.

Hier eine Zusammenfassung als Inspiration, um noch mehr hübsche und fantasievolle Blumen zeichnen zu können. Übrigens, da diese Blumen nicht sehr akkurat sein sollen, gelingen sie schon jedem Anfänger sehr schnell. Viel Spaß!

Noch-mehr-Blumen-zeichnen

Jetzt ist’s aber auch erstmal gut mit Blumen. *zwinker* In den nächsten Tagen sind mal wieder andere Themen dran. Darauf freue ich mich schon. Aber hey, dafür dass ich mir am Anfang vorgenommen hatte, dass ich 15 Blumen zeichnen können wollte, ist das Ergebnis verblüffend. Aus der Gänseblümchen-Grundform und aus der Tulpenform habe ich schon über 70 verschiedene Blumen gezeichnet und hier sind es noch einmal ca. 15. Und vor allem diese Art, die Blumen in Einzelteile zu zerlegen und diese dann zu kombinieren, hat mir dazu verholfen, dass ich mich jetzt hinsetzten kann und aus dem Stehgreif ein Dutzend, ach mehrere Dutzend Blumen zeichnen könnte. Insofern haben sich diese drei Tage total gelohnt.

Liebe Greetz

Silja