Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w019535f/creatipster.com/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5837

Diese Woche steht ganz im Zeichen von Blumen! Aus einer einfachen “Tulpenform” lassen sich ruckzuck weitere ca. 30 verschiedene Blümchen zaubern. Wer 10 min. Zeit und Lust hat, nehme sich schnell einen Stift zur Hand und möge es einfach mit ausprobieren.

Die Grundform “Tulpe”

Dieses Mal ist die Grundform ein einfacher Tulpenkelch mit Stiel bestehend aus:

  • nach oben geöffneter Halbkreis,
  • waagerechter Strich zum Schließen des Halbkreises
  • senkrechter Strich als Stiel.

Fertig.

 

Einfache-Blumen-zeichnen-2_die-Grundform

 

Abwandlungen der Tulpenform

Weiter geht’s mit diesen Abwandlungen der Grundform:

  • statt eines Strichs zum Schließen des Halbkreises
  • runde Spitzen oder Zacken
  • den Halbkreis verbreitern
  • den Strich zum Schließen des Halbkreises leicht nach unten wölben

 

Einfache-Blumen-zeichnen-2_Abwandlungen

 

Dekorieren mit Blättern und Verzierungen

Jetzt die Formen verzieren: an den Stiel Blätter zeichnen und in den Halbkreis (“Kelch”) Deko-Elemente einzeichnen. Nach Lust und Laune…

Einfache-Blumen-zeichnen-2_Blätter-und-Deko

 

Beispiele für Kombinationen von Tulpen

Tja, und schon sind wir wieder fertig. Wenn man den Stiel noch nach links oder rechts schwingt, kommt ein bisschen Dynamik rein.

 

Einfache-Blumen-zeichnen-2_Kombinationen

 

Zusammenfassung: Einfache Blumen zeichnen No. 2

Zu guter Letzt hier die komplette Anleitung in einem Bild.

 

Einfache-Blumen-2

 

Und jetzt bist dann wirklich du dran. *zwinker* Viel Spaß!

Silja

Einfache-Blumen-zeichnen_TitelbildP.S. Solltest du noch nicht die 40 einfachen Varianten von Blumen aus der “Gänseblümchen-Form” gesehen haben… dann folge dem Link.