Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w019535f/creatipster.com/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5837

Es ist mal wieder an der Zeit, euch zum Zeichnen im Doodle Stil zu inspirieren. Oder? Gerade habe ich eine Nachricht von einer Leserin (hallo Andrea!) beantwortet, die mich gefragt hat, wann ich mal wieder was zum Thema “Doodlen” posten würde. Witzigerweise bin ich zur Zeit total viel am Zeichnen im Doodle Stil (so nenne ich diese leicht niedlichen, schlichten Zeichnungen mit schwarzem Fineliner, die immer so ein bisschen “awkward” und unperfekt sein dürfen und sollen und deswegen so toll einfach und für jeden machbar sind). Aber mehr um es selbst zu üben, denn um es zu posten. Das ist natürlich Quatsch, denn am liebsten lasse ich euch doch teilhaben an all meinen kreativen Unternehmungen.

Also werde ich jetzt eine kleine Serie starten mit den Doodle Zeichnungen aus meinem Sketchbook. Als Anregung (denn ja, auch ich nehme immer dankend Inspirationen aus dem Netz oder Instagram oder sonstwo an) dienen mir zur Zeit gern der Creativebug-Kurs von Lisa Congdon “31 Things to Draw” sowie der Sketchbook Skool Drawing Challenge auf Instagram “A Drawing a Day”.

Heute zeige ich euch mal ein paar “Tea Cups”, die ich gezeichnet habe. Drei Varianten stammen von Lisa Congdon, dann habe ich diese geübt und noch viele mehr auf Basis von Bildern aus dem Internet und natürlich auch von echten Tassen aus meiner Küche – z.B. die über dem Bild steht und aus der ich gerade einen “Darjeeling” schlürfe.

image

Jetzt bist du dran! Los, Sketchbook raus, oder irgendein weißes Papier, schwarzen Fineliner in die Hand und eine Tasse zeichnen. Kaffeetassen sind natürlich auch erlaubt! 😉

Du brauchst noch eine Anregung, wie einfach es ist? Klaro…

image

Und hier fünf weitere Varianten im Schnelldurchlauf als Video, die ich in fünf Minuten gezeichnet habe.

Viel Spaß!

Liebe Greetz

Silja