Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w019535f/creatipster.com/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5837

Letztes Wochenende waren wir auf einer wunderbaren Hochzeit in Berlin. Ein T-Shirt DIY mäßig mit einem eigenen Motiv zu bedrucken kann ein ganz wunderbares, individuelles Geschenk zur Hochzeit sein. Aber fangen wir mal bei der Hochzeit an. Das mit dem T-Shirt kommt dann gleich noch.


Das Hochzeitspaar hatte sich eine sehr spezielle Location ausgesucht: die Malzfabrik in Berlin Tempelhof.
Wunderschön dekoriert war die Dachterrasse für eine freie Trauung. Ein ziemlich lässiges Duo sang eine mega chillige Version von „Wonderwall“. Wow! Ich hab selten so geheult bei einer Trauung, so wunderschön war das alles.
OK, ein wichtiger Grund für diese Sentimentalitäten war sicher, dass es zwei sehr, sehr liebe und coole Freunde von uns sind, die da geheiratet haben. Und es war auch für unseren Freundeskreis ein großes Wiedersehen, nachdem die letzte Hochzeit in diesem Kreis schon zwei Jahre zurück lag. Mittlerweile waren mehr Kinder als neue Freunde in den Kreis gekommen. Die „Base“ in dem uns verbindenden Münster wird immer kleiner und die großen Parties seltener. Umso mehr hatten wir alle auf diese Hochzeit hin gefiebert. Und nun waren wir alle zusammen, lagen uns in den Armen und freuten uns so mega mäßig, dass diese zwei tollen Menschen sich das Jawort gaben. Hach, das ist doch auch zum Heulen! Und ja, die Party wurde super. Nicht zuletzt dank des DJs, der extra aus Münster gekommen war und schon bei so einigen unserer Parties (und Hochzeiten) aufgelegt hatte, dank dieser starken Location, dank der guten Bar, dank des herrlichen Sommerwetters und natürlich den besten Leuten, die da versammelt waren. Und ja, die Hemdsärmel des Bräutigams abschneiden (oder abreißen) ist eine großartige Idee und sehr empfehlenswert für jede Hochzeit. Sieht einfach gut aus!

Als Geschenk hatte sich das Brautpaar ein Replica eines T-Shirts gewünscht, das ich vor einigen Wochen für ihren Sohn als Dankeschön bedruckt hatte.

DIY Geschenkidee für die Hochzeit: ein T-Shirt – klein aber oho

Daher hier meine DIY Idee von heute: ein T-Shirt mit einer eigenen Zeichnung bedrucken.

Da die beiden (noch so ein verstärkender Faktor meiner emotionalen Reaktion bei der Trauung) mit ihrem Sohnemann in zwei Wochen nach Tokyo ziehen, hatte ich mir folgendes Motiv „3 Berliner in Tokyo“ überlegt.

3-Berliner-in-Tokyo
Zunächst hatte ich mir die Skylines von Berlin und Tokyo auf Bildern im Internet angeschaut und vereinfacht nachgezeichnet. Dazwischen habe ich drei schemenhafte Figuren gesetzt – sozusagen wie die kleine Familie von der einen Stadt in die andere (aus)wandert.
Darüber spannte ich eine Art Regenbogen, verziert mit lachendem Wölkchen und Sonne wie es beim Doodling ein bisschen populär ist.
Weil es nach Japan geht – und ich ja hier schon ein bisschen über Design-Trends in Japan gelernt hatte – kam mir dann die Idee, die noch relativ freie Fläche zwischen Regenbogen und Skylines mit einem Manga-ähnlichen Comic-Gesicht auszuschmücken.
Manga-Gesichter zu zeichnen hatte ich letztes Jahr in unserem Toskana-Urlaub erstmals geübt. Da gab es eine Sonder-Edition Cola-Dosen mit Comic-Bildern, die ich zum Spaß ein paar Male abgezeichnet hatte. So viel zum Thema, Augen offen halten und man findet überall neue Inspirationen.
Zuletzt habe ich dann noch die Bildunterschrift dazu gezeichnet. Fertig.
In einem Copy-Druck-Shop auf dem Kölner Ring wurde ich fündig und konnte die Zeichnung auf das von mir besorgte Kinder-T-Shirt drucken lassen. Sogar die Copy-Shop-Betreiber waren ganz angetan von dem Ergebnis.

T-Shirt-bedrucken-mit-eigener-Zeichnung

T-Shirt-bedrucken-closeup

Tja, und so wurde dann zur Hochzeit der beiden aus dem einen T-Shirt gleich noch zwei „erwachsene“ Versionen.
Sowieso, ich hatte schon häufiger die Idee, dem Paar zur Hochzeit selbst bedruckte T-Shirts zu schenken. Entweder mit einem Motiv, das – ähnlich wie bei dem oben beschriebenen T-Shirt – etwas für das Paar Besonderes grafisch gestaltet (hier den Umzug nach Tokyo) oder vielleicht ein „Paar-T-Shirt“. Das probiere ich für die nächste Hochzeit mal aus. Mal sehen…

Ach ja, und mein kleiner Mann fand das T-Shirt auch super und wollte es sich gleich mal zocken, als ich es fotografierte.

T-Shirt-haben-wollen

An alle die bei der Hochzeit waren und das hier möglicherweise lesen: es war sooo so geil, euch alle zu sehen und mal wieder richtig mit euch zu feiern!
Und an M&H: es war eine wundervolle Hochzeit! Danke Danke Danke! Euch alles Liebe und Gute für die nächste Station in Tokyo. Wir werden euch vermissen, aber zum Glück kommt ihr ja mal zwischendurch zu Besuch! Wir freuen uns jetzt schon! Gaaaaanz liebe Greetz!
Eure Silly