Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w019535f/creatipster.com/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5837

Zur Einstimmung in die Weihnachtszeit müssen es ja nicht immer nur Plätzchen sein. Wie wäre es mit einer kleinen feinen “x-mas tote bag”? Selbst gestaltet mit eigenen Stempeln, niedlichen Weihnachts-Doodles und adventlichen Statements? Hier kommen meine persönliche kleine feine Weihnachtstasche und eine kurze DIY Anleitung fürs Tasche Stempeln und Gestalten. Es ist gar nicht schwer… Auf eine schöne Adventszeit.

Tasche-fertig-am-Boden

So sieht meine fertige Tasche aus. Mit Motivideen ausdenken, vorzeichnen, ausschneiden, stempeln, trocknen lassen und dann mit Doodles verzieren habe ich ca. 3 Stunden für das gute Stück gebraucht. Je nach Umfang kann’s auch schneller gehen. Wenn man z.B. nur stempelt oder nur mit Doodles zeichnet, kann manauch schon nach 30-60 min. fertig sein.

Aber beginnen wir besser von vorn.

1) Benötigte Materialien

Tasche-stempeln-Material

Für die selbst gebastelten Stempel (links & Mitte)

Für die Motivskizzen:

  • Papier
  • Lineal (z.B. für Sterne)
  • Bleistift
  • Radiergummi

Zum Basteln der Stempel (ca. 1 EUR):

  • Moosgummi (hier grau, DIN A4, gibt’s im Bastelladen einzeln oder online im Set zu kaufen),
  • Schere
  • Kleber
  • optional ein Holzstück, auf das man die Stempelmotive aufkleben kann für einen besseren Halt. Ich habe im Bastelladen diese kleinen Holzbuchstaben für ca. 0,30 EUR/Stk. gefunden. Alternativ kann man z.B. Marmeladenglasdeckel verwenden.

Zum Bestempeln und Bemalen der Tasche

Je nachdem, welche Qualität der Beutel hat, wie viele Farben, welche Farben etc. kosten die Materialien. Ich habe für den Beutel und die zwei Farben ca. 8 EUR im Bastelladen bezahlt.

  • Jutebeutel oder einfache Tasche (ebenfalls im Bastelladen oder online)
  • Pinsel
  • Schwarzer Textmarker für Textilien (z.B. von Javana Max Sunny)
  • Textilfarben (z.B. von Javana)

Tipp: Übrigens, genauso kann man auch T-Shirts als Geschenk gestalten oder kleine Beutel für einen Adventskalender.

So, jetzt kann’s losgehen. Ich versuche mal, es nur anhand von Bildern zu zeigen.

2) Stempel erst auf Papier und dann direkt auf dem Moosgummi vorzeichnen

Stempel-vormalen-neu

3) Stempel basteln, d.h. ausschneiden und auf ein kleines Holzstück aufkleben

Stempel-basteln

4) Tasche bestempeln – mit Pinsel Farbe auf die Stempel auftragen und nach Belieben die Tasche, T-Shirt oder was auch immer bestempeln

Stempel-los-gehts

Pssst… wer gar nicht gut im Zeichnen von Motiven ist, der kann auch Ausstechförmchen (vom Plätzchen-Backen) als Schablone nehmen – der Stern ist so ein Ausstechförmchen-Resultat.

Stempel-bemalen

5) Tasche mit Doodles verzieren – süß ist es auch, die gestempelten Motive mit kleinen Gesichtern zu verzieren

Ein paar Inspirationen für weihnachtliche Doodle-Motive gibt’s z.B. in meinem Post “Weihnachtsmotive zeichnen“.

Tasche-Muster

 

Fertig!

Tasche-fertig-am-Haken-quer

So, da kommen die Weihnachtseinkäufe rein! *grins*

Viel Spaß & eine schöne Weihnachtszeit,

Silja

Verlinkt zu: creadienstag