Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w019535f/creatipster.com/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5837

Schummriges Licht, ein gedrungenes Gewusel von Menschen, deren Stimmen sich in den altbackenen Sälen verlaufen und überall schöne Design-Artikel und elegant bis hip dekorierte Stände. Die Sartory-Säle in Köln boten dem Holy Shit Shopping am vergangenen Wochenende wieder eine Herberge. Ein Weihnachtsmarkt von meist jungen Designern, die in Manufakturen oder bei sich zu Hause nebenberuflich all ihre Leidenschaft reinstecken, um sich mit ihren Labels zu etablieren. So viel Herzblut an jedem Stand. Und so viele schöne Designs! Ich habe euch meine Favoriten-Stände herausgepickt, die natürlich besuchenswerte Online Shops haben, in denen man mehr als nur ein Geschenk finden kann…

holysshopping_halle

 

1) Unikatis

by Kathrin Heikaus, Diplom-Designerin aus Ratingen, die diese Sachen in ihrer Frei- äh Nebenberufs-Zeit mit ganz viel Leidenschaft und Liebe fertigt. Die Designs auf den Stoffen entwirft sie selbst, dann werden die Stoffe per Siebdruck gestaltet und schließlich verarbeitet. Man hat ihr echt dieses Herzblut angemerkt, das sie in ihre wunderschönen Design aus mintgrün, schwarz und neonorange steckt. Da konnte ich nicht anders als eine Auswahl von Handytasche, Schlüsselanhänger und Karte mitzunehmen – und den Knaller-Turnbeutel werde ich irgendwann noch bestellen!

www.unikatis.de

unikatis_Auswahl

unikatis_stand

unikatis_turnbeutel

 

2) odernichtoderdoch

www.odernichtoderdoch.de

Rosa-mintfarbene Mädchen-Designs aus Münster! An diesem wunderschönen Papeterie-Stand von odernichtoderdoch gab’s jede Menge Blöcke und Karten in ihrem niedlich & eleganten Stil mit lustigen Sprüchen, die genau meinen Geschmack trafen.

Kartenauswahl_odernichtoderdoch_xmas

Hier die Auswahl von Notizblöcken für jede Gelegenheit. Ganz toll war auch der 2016er Kalender – total liebevoll entworfen und durchdacht, mit extra Seiten zu Ideen, Zielen und Projekten des Jahres.

odernichtoderdoch_stand-2

odernichtoderdoch_stand-4

 

3) ACD Design

Bei Annkathrin Dahlhaus’ von ACD Design blieb mein Blick sofort auf dem ockergelben DIN A4-großen Buch mit klaren, weißen Lettern “Die ersten 1.095 Tage deines Lebens” hängen. Uii… ein elegantes, großes, haptisches Babybuch der besonderen Art. Und was das Cover versprach hielt der liebevoll gestaltete Inhalt: edles Understatement-Design kombiniert mit Fragen und Hinweisen, welche Details man bis zur Geburt, der Zeit danach und den ersten drei Lebensjahren festhalten kann, manchmal sind es auch  Tabellen zum Markieren von Größen, Gewicht oder Schlafzeiten. Dazu natürlich leere Seiten, die man mit Fotos oder kleinen Andenken-Schnipseln bekleben kann.

Hach, ich hab’ mich soo verliebt in dieses Buch! Wirklich, wenn man es schafft, ja, das schafft man, denn es ist so schön, dieses Buch hervorzuholen und zu beschreiben, es für sein Kind schon ab der Schwangerschaft zu führen, dann wird dies ein ganz, ganz wunderbarer Schatz, den man seinem Kind dann mal schenken wird, wenn es so um die 18 ist. *lach*

Echt, das ist SO eine tolle Geschenkidee für angehende und frisch gebackene Mamas!

www.acdshop.de

acddesign_babybuch_cover

acddesign_babybuch_innen

acddesign_stand-2

acddesign_stand

P.S. Und weil die sympathische Designerin offensichtlich auch ganz viel Herz und Gedanken in ihre Produkte steckt, gibt’s das Buch sogar noch in einer passenden Schachtel, so dass man auch Klinikarmbändchen u.ä. direkt mitsammeln kann.

 

4) it’s all in the mind stuff

Gleich neben odernichtoderdoch gab’s direkt noch einen tollen, frechen Papeterie-Stand von it’s-all-in-the-mind-stuff, bei dem ich am liebsten noch mehr als nur die abgebildeten sechs Karten mitgenommen hätte. Schlechte Nachricht: ich habe keinen Online Shop gefunden. Also am besten bei Interesse auf Facebook seine Wünsche äußern, dass der Designer (seinen Namen verrät er dort auch nicht…) doch bitte einen online-Shop eröffnen soll.

www.facebook.com/iaitms

Kartenauswahl_itsallinthemindstuff

itsallthemind_stand-3

itsallthemind_stand

 

5) Limi Living

Der Limi Living Online-Shop vermag mit Wohnaccessoires von kleinen Designern aus Südafrika und Skandinavien (das’ ja mal eine interessante Nord-Süd-Combo!) dein Zuhause zu individualisieren. Tolle, moderne, klare Designs in teilweise super schön knalligen Farben oder trendigen Mustern. Hach, herrlich!

www.limi-living.de

Bei mir wurde es dieses schicke Täschchen von darlingclementine.no aus Norwegen, das mich anlachte (oder fast).

Limi_darlingclementine_Tasche

Limi_darlingclementine_Tasche_Rückseite

limi_stand-2

 

6) Yinkana

Die herzliche Schmuck-Designerin von Yinkana hatte sogar ihr Werkzeug direkt am Platz. Die oft geometrischen Designs von meist aus Messing gefertigtem Schmuck gefielen mir auf Anhieb – nur entscheiden konnte ich mich einfach nicht zwischen dieser einen der Ketten im unteren Bild und einem Paar Ohrsteckern. Ich werde also noch einmal den Online Shop besuchen!

www.yinkana.net

yinkana_stand

yinkana_stand-2

 

7) amba & mei

Ebenfalls mit geometrischen Formen bestachen mich die Designs von amba & mei aus Berlin. Das Besondere: die Designs werden zunächst von Hand entworfen und dann per Siebdruck auf die Messing-Plättchen der Schmuckstücke aufgebracht. Und diese türkisfarbenen Schmuckstücke bekommen noch irgendeine spezielle Legierung für den Farbton, mehr konnte ich mir dazu aber nicht merken. *lach*

Wunderschön!

www.ambaundmei.com

amba&mei_kette

amba&mei_stand

 

8) von dschennie

Kindersachen fand ich dieses Jahr etwas unterrepräsentiert auf dem Holy Shit Shopping Markt – aber zum Glück war “von dschennie” wieder da. Letztes Jahr hatte ich mich schon in diese Breitcord-Hose verliebt, aber nicht zum Kauf durchringen können, weil ich da gerade selbst so gerne Pumphosen nähte. Ich hatte dann noch ein paar mal den Online-Shop besucht, aber irgendwie war mir die Hose doch so einzeln mit den Versandkosten und so zu teuer. Jetzt – ein Jahr später und um die Erfahrung reicher, dass oversize-Pumphosen bis zu 1,5 Jahre von den Kleinen getragen werden können – musste es dann doch diese schicke, graue Cord-Hose sein, die auf den Fotos so mega lässig bei den Jüngsten zu sitzen scheint. Mein kleiner Mann bekommt sie erst zu Weihnachten – von daher kann ich das noch nicht beurteilen, bin mir aber ganz sicher, dass sie mega cool sein wird. *grins*

www.vonDschennie.de

vondschennie_cordhose

 

9) knallbraun

Das Highlight Nummer 9, das ich euch noch präsentieren will ist “knallbraun”. Die Linoldrucke mit sehr coolen Designs, humorvoll und stylish kann ich mir allesamt sehr gut in meiner Wohnung vorstellen. Yay!!

Der dawanda-Shop wird sich auf jeden Fall für Anlässe wie Freundesgeburtstage gemerkt.

http://de.dawanda.com/shop/Knallbraun

knallbraun_stand-2

knallbraun_stand-1

 

So, nach diesen 9 Ständen war mein Portemonnaie dann alle, aber mein Herz fröhlich über so viele hübsche Dinge, die nun meine Wohnung oder bald die von Freunden zieren könnten.

Auch wenn man nach 2 Stunden auf dem Holy Shit Shopping Markt echt ein bisschen den Kaffee auf hat, weil es eben doch ein stetes Gewusel und Gedränge ist, so war es wunderbar, dass ich schlendern und so viele tolle (Nachwuchs-)Designer (für euch gleich mit) entdecken konnte.

Yay yay happy yeah!

Silja

Verlinkt zu: mittwochs mag ich