Spätestens seit Karneval kann ich mich nicht mehr vor Einhörnern retten. Zeit also, euch ein paar Ideen zu zeigen, wie man ein Einhorn zeichnen kann. Natürlich möglichst einfach und dennoch ganz süß. Ob du für deine Kinder oder für dich aus Freude an der positiven Energie, der Hoffnung und einfach des schönen Schischis Einhörner zeichnen möchtest, wurscht… lasst uns mal ein bisschen Mädchen sein!

Hier ist heute mal so ein richtiger Mädchen-Post. An Karneval gab es zwei selbstgemachte “in-Kostüme”: Ananas und Einhorn. Ananas-Früchte hatte ich letztes Jahr schon gezeichnet, Einhörner noch gar nicht. Ich muss ja gestehen, ich sehe mich wenn dann eher so gar nicht in der Pferde-und rosa-Mädchen-Kategorie. Wobei, ja, da gab es im Studium nochmal so eine pinke Hello-Kitty-Phase… neben den schwarzen Skater-Klamotten. Hehehe… musste halt möglichst auffällig sein und weil Kitsch so gar nicht dazu passte, passte es erst recht. Aber irgendwie, hey, Einhörner sind schon einfach schön und niedlich. Und genau das mag ich ja am Zeichnen im Doodle Stil. Nur logisch, dass ich also auch mal Einhörner zeichnen lernen muss.

Warum liegen Einhörner eigentlich so im Trend?

Übrigens, wenn du dich genauso wie ich fragst, warum zur Hölle eigentlich jetzt Einhörner? Kurze Rekapitulation: 1982 gab es einen wunderschönen Disney-Zeichentrickfilm. Aber schon 400 v. Chr. wurde es von einem Ktesias erwähnt, danach dann auch von Aristoteles, Marco Polo und anderen Philosophen immer mal wieder. Das Einhorn steht anscheinend für das Reinste, das Beste und das Schönste. Es symbolisiert Hoffnung und den guten Ausgang einer Geschichte. Trendforscher erklären daher, dass der Einhorn-Trend letztes Jahr so eingeschlagen ist, liege auch an unseren krassen politischen Ereignissen im letzten Jahr. Viele haben das Gefühl, unsere Welt würde immer verrückter, sei es politisch oder technologisch. Da sehnt sich mancher nach kitschigen Bildern wie jenen des Einhorns, das Hoffnung verspricht auf einen guten Ausgang der Verrücktheiten.

Einige lustige Produkte befeuerten die Einhornmaschinerie 2016 besonders…z.B. Einhorn-Kondome, Strohhalme, Handyhüllen und natürlich die Ritter Sport Schokolade.

Ein süßes Einhorn zeichnen – so kann man’s easy peasy lernen

So, aber wie zeichnet man also ein süßes Einhorn. Hier sind meine zwei Favoriten in vier möglichst einfachen Schritten dargestellt.

…. oder eben auch so. Los geht’s!

So, und hier noch vier weitere süße Einhörner “analog” aus meinem Sketchbook.

Diese wichtigsten Merkmale machen das Einhorn erkennbar:

  • Das Horn, ein einzelnes natürlich, oben auf dem Kopf druff, wo sonst, gell?!
  • Ein weißer Körper
  • Eine Pferdeform
  • Am besten süße Farben, also rosa, pink, hellblau, hellgelb bei Mähne und Schweif
  • Wer mag, Sterne, Blümchen, Schmetterlinge, Pünktchen, was es halt sonst noch süß und niedlich macht

Viel Spaß beim Einhorn Zeichnen!

Liebe Greetz

Silja

 

Quellen und weitere Inspirationen:

https://de.pinterest.com/pin/467881848762122113/

https://www.besserbasteln.de/Kostenloses_Ausmalbild_Einhorn_bei_Nacht.pdf

https://de.dreamstime.com/stockfotos-einhorn-vektor-image4045993

Herrlich: eine Karte von pandaliebe.de: Einhorn und darunter der Spruch: “Ich glaube nicht an Menschen”: https://www.pandaliebe.de/collections/postkarte-little-zoo/products/pd-de-po-einh2-pap300-p3895